Rolf Dieter Brinkmann

De la Wikipedia, enciclopedia liberă
Salt la: Navigare, căutare

Rolf Dieter Brinkmann

Rdb.selfmade.100607.wisc.jpg
Naștere 16 aprilie 1940
Vechta, Germania Germania
Deces 23 aprilie 1975
Londra, Anglia Anglia
Ocupație poet și romancier
Naționalitate german
Activitatea literară
Activ ca scriitor 1962 - 1975

Rolf Dieter Brinkmann (16 aprilie 1940 - 23 aprilie 1975) a fost un poet și romancier german.

Viața și opera[modificare | modificare sursă]

Rolf Dieter Brinkmann este considerat poet de seamă în țările de limbă germană.

Cărți publicate (selecție)[modificare | modificare sursă]

Poezie[modificare | modificare sursă]

  • Ihr nennt es Sprache (O numiți limbă). (1962)
  • Standphotos (Instantanee fotografice). Poezie 1962–1970 (1980)
  • Westwärts 1 & 2 (Spre vest) (1975)
  • Westwärts 1 & 2. Gedichte. Ediție lărgită (2005)
  • Eiswasser an der Guadelupe Str. (Apă cu gheață în str. Guadelupa) (1985)
  • vorstellung meiner hände. Frühe Gedichte (2010)

Proza[modificare | modificare sursă]

  • Die Umarmung (Îmbrățișarea) (1965).
  • Keiner weiß mehr (Nimeni nu mai știe), roman (1968).
  • Rom, Blicke (Roma, priviri) (1979).
  • Der Film in Worten. Prosa. Erzählungen. Essays. Hörspiele. Fotos. Collagen. 1965–1974 (Filmul în cuvinte. Proză. Povestiri. Eseuri. Teatru radiofonic. Fotografii. Colaje) (1982).
  • Erzählungen. (1985).
  • Erkundungen für die Präzisierung des Gefühls für einen Aufstand. Tagebuch (Explorare pentru precizarea sentimentului de răzvrătire. Jurnal) (1987).
  • Schnitte (1988).
  • Briefe an Hartmut (Scrisori către Hartmut) (1999).

de Lucrări de prezentare a scriitorului (selecție)[modificare | modificare sursă]

  • Heinz Ludwig Arnold (Hg.), Zeitschrift text + kritik, Themenheft: Rolf Dieter Brinkmann. Nr. 71, 1981, ISBN 3-88377-074-4 Inhaltsverzeichnis Mit kommentierter Auswahlbibliographie
  • Johann Reißer: Archäologie und Sampling - Die Neuordnung der Lyrik bei Rolf Dieter Brinkmann, Thomas Kling und Barbara Köhler. Kadmos, Berlin 2014, ISBN 978-3-86599-222-2.
  • Thomas Boyken, Ina Cappelmann und Uwe Schwagmeier (Hrsg.): Rolf Dieter Brinkmann: Neue Perspektiven. Orte, Helden, Körper. Fink, München 2010, ISBN 978-3-7705-4945-0.
  • Theo Breuer: Was Neues im Westen oder Brinkmann macht weiter. In: T. B.: Aus dem Hinterland. Lyrik nach 2000. Edition YE, Sistig 2005.
  • Maleen Brinkmann: R. D. Brinkmann. Literaturmagazin 36. Rowohlt, Reinbek 1995, ISBN 3-498-03892-3.
  • Karl-Eckhard Carius (Hrsg.): Brinkmann. Schnitte im Atemschutz. edition text + kritik, München 2008.
  • Roberto Di Bella: ‚... das wildgefleckte Panorama eines anderen Traums‘. Rolf Dieter Brinkmanns spätes Romanprojekt. Königshausen & Neumann, Würzburg 2015, ISBN 978-3826050848. ( = Studien zur Kulturpoetik. Hrsg. von Torsten Hahn, Erich Kleinschmidt und Nicolas Pethes; Band 18)
  • Otto Dörner: Rolf Dieter Brinkmann – Der Dichter aus Vechta. In: Jahrbuch für das Oldenburger Münsterland 1987. Vechta 1986, S. 322–340.
  • Tanja Dückers: Die Bombe im Kopf. Auch nach 50 Jahren ist B’s Lyrik noch aufsehenerregend. In: Dschungel. Beilage zu jungle world Nr. 40, 7. Oktober 2010, S. 12f. (Zur Buchausgabe Vorstellung meiner Hände). Online lesbar.
  • Gunter Geduldig, Ursula Schüssler (Hrsg.): /:Vechta! Eine Fiktion!/: der Dichter Rolf Dieter Brinkmann. Secolo, Osnabrück 1995.
  • ders. & Claudia Wehebrink (Hrsg.): Bibliographie R. D. Brinkmann. Aisthesis, Bielefeld 1997.
  • ders. (Hrsg.): Amerikanischer Speck, englischer Honig, italienische Nüsse. Rolf Dieter Brinkmann zum 60. Eiswasser. Zeitschrift für Literatur, 7. Jahrgang, 2 Bände, Eiswasser Verlag 2000.
  • ders. und Marco Sagurna (Hrsg.): Too much. Das lange Leben des Rolf Dieter Brinkmann. 2. Auflage. Eiswasser, Vechta 2000.
  • Oliver Kobold: Lange nachdenkliche Gänge. Rolf Dieter Brinkmanns Lyrik und Prosa 1959–1962. Universitätsverlag WINTER, Heidelberg 2014.
  • Stefan Greif: „Schlagwörter sind zum Schlagen, hast du das begriffen?“ Sprache und Gewalt bei Rolf Dieter Brinkmann. In: Robert Weniger (Hrsg.): Gewalt und kulturelles Gedächtnis. Stauffenburg, Tübingen 2005, ISBN 3-86057-219-9, S. 139–151.
  • Andreas Moll: Text und Bild bei Rolf Dieter Brinkmann. Intermedialität im Spätwerk. Peter Lang, Frankfurt am Main 2006.
  • Hansjürgen Richter: Ästhetik der Ambivalenz. Studien zur Struktur „postmoderner“ Lyrik, exemplarisch dargestellt an Rolf Dieter Brinkmanns Poetik und dem Gedichtband „Westwärts 1 & 2“.' Peter Lang, Frankfurt am Main 1983.
  • Jan Röhnert, Gunter Geduldig (Hrsg.): Rolf Dieter Brinkmann. Seine Gedichte in Einzelinterpretationen. 2 Bde., Walter de Gruyter, Berlin 2012, ISBN 978-3-11-022362-0.
  • Jörgen Schäfer: Pop-Literatur. Rolf Dieter Brinkmann und das Verhältnis zur Populärkultur in der Literatur der sechziger Jahre. M & P Verlag für Wissenschaft und Forschung, Stuttgart 1998.
  • Stephanie Schmitt: Intermedialität bei Rolf Dieter Brinkmann. Konstruktionen von Gegenwart an den Schnittstellen von Text, Bild und Musik. transcript, Bielefeld 2012, ISBN 978-3-8376-2224-9.
  • Udo Seinsoth: Katalog Nr. 20. Bibliografie der Veröffentlichungen. Antiquariat Beim Steinernen Kreuz (Hrsg.): Rolf Dieter Brinkmann zum 50. Geburtstag. Eigenverlag, Bremen 1990, S. 38–57.
  • Ingo Sundmacher: Brinkmann meets Burroughs. Literatur und intermediale Postmoderne. In: Z. Zeitschrift für Kultur- und Geisteswissenschaften. H. 16, 1998. Fösse, Hannover ISSN 0945-0580 S. 3–16.

de Film[modificare | modificare sursă]

  • Brinkmanns Zorn. Ein Film von Harald Bergmann [1]

Note[modificare | modificare sursă]

  1. ^ Webseite zum Film Brinkmanns Zorn

de Legături externe[modificare | modificare sursă]